Wettervorhersagemodell COSMO

Prognosesysteme berechnen den zukünftigen Zustand der Atmosphäre. MeteoSchweiz nutzt das numerische Wetterprognosemodell COSMO (Consortium for Small-Scale Modelling) für die Produktion von lokalen und regionalen Vorhersageprodukten in den topographisch anspruchsvollen Alpen und der ganzen Schweiz.

News

Erklärungen zum Wettervorhersagemodell COSMO

COSMO-Prognosesystem

MeteoSchweiz betreibt das numerische Wettervorhersagemodell COSMO für die Wetterprognose im Alpenraum.

Pollenprognose mit COSMO

Das COMSO-ART Modell liefert je nach Jahreszeit die Prognose der Konzentration für die Erlen-, Birken-, Gräser- oder Ambrosiapollen.

Produkte

Freitag, 18. August 2017, 07:11 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 07:11 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 07:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 07:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 07:11 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 07:11 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 17:51 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 17:51 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 05:46 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 05:46 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:12 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:11 Uhr
Freitag, 18. August 2017, 15:11 Uhr

Bezug von Prognosen in Echtzeit

MeteoSchweiz erstellt für eine Reihe von Parameter Prognosen mit dem COSMO-Modell. Diese Vorhersagen stehen in Echtzeit zur Verfügung und können unter Service & Publikationen bezogen werden.