ECOMET

ECOMET ist die wirtschaftlich orientierte Interessengemeinschaft der nationalen Wetterdienste Europas. Ziel von ECOMET ist der freie und uneingeschränkte Austausch von meteorologischen Daten zwischen den nationalen Wetterdiensten. Zudem fördert ECOMET die Verfügbarkeit von meteorologischen Basisdaten für kommerzielle Zwecke.

Wetterstation auf dem Säntis
Wetterstation auf dem Säntis ©MeteoSchweiz

Die Erhebung meteorologischer Daten wird europa- und weltweit koordiniert. Um den Datenzugang für die kommerzielle Nutzung zu garantieren, vertreiben Wetterdienste auch Daten von anderen Wetterdiensten. Da die Wetterdienste unterschiedliche Tarifregeln haben, ist es die Aufgabe von ECOMET, die Aufteilung der generierten Einnahmen zu regeln und organisieren.

Austausch von meteorologischen Daten

Die verfügbaren meteorologischen Basisdaten für kommerzielle Zwecke sind im ECOMET-Katalog aufgelistet. ECOMET hat ausserdem eine Rechtsgrundlage geschaffen, die für den privaten und den öffentlichen Sektor dieselben Konditionen beim Austausch von meteorologischen Daten festlegt. Seit der Gründung von ECOMET konnte das Angebot an Daten und Produkten stark ausgebaut und deren Preise gesenkt werden.

26 ECOMET-Mitglieder

ECOMET wurde im Jahr 1995 mit Hauptsitz in Brüssel gegründet. Vorausgegangen war die Schaffung eines gemeinsamen Marktes für Wetterdaten in der EU. Heute zählt ECOMET 25 Mitglieder; die Schweiz ist seit 2000 Mitglied.