Seen

Seen reagieren auf Klimaänderungen. Historische Aufzeichnungen liefern wertvolle Rückschlüsse auf das vergangene regionale Klima. Seen reagieren je nach Art und Grösse besonders empfindlich auf Klimaänderungen.
Zu den Folgen gehören Änderungen der Oberflächen- und Tiefenwassertemperaturen, der zeitlichen Dynamik des Planktons sowie der Dauer der Eisbedeckung. Historische Aufzeichnungen der Gefrier- und Auftaudaten von Seen liefern wertvolle Rückschlüsse auf das vergangene regionale Klima.

Weiterführende Informationen