Wolken

Die Interaktion von Strahlung und Wolken ist nach wie vor eine der grössten Unsicherheiten in den Klimamodellen. Die Messung der räumlichen Verteilung der Wolken und ihrer mikrophysikalischen Eigenschaften hat somit eine hohe Priorität. Satellitendaten bieten dabei eine ideale Ergänzung zu den Radiosondierungen und bodengestützten Beobachtungen.