Satellitenbilder & -daten

Bei der MeteoSchweiz können Sie Satellitenbilder oder Satellitendaten beziehen – von einem Ausschnitt über den Alpen bis zu einer Komposition über die ganze Erdoberfläche. Folgen Sie rund um die Uhr der Bewegung der Wolken. Sogar die Bildung bzw. Auflösung des Hochnebels oder die Entstehung von Gewitterwolken im Tagesverlauf lassen sich aus dem Weltraum beobachten.

Satellitenbildausschnitt von Europa mit Wolkenfeldern über Nordwest-Europa
Infrarot-Bild mit der Bewölkungsverteilung über Europa am 22. August 2011.

Hochwertige Bilder und Daten

Wettersatelliten beobachten rund um die Uhr die meteorologischen Vorgänge in der Atmosphäre. Aus einer Höhe von 36‘000 km über der Erdoberfläche messen sie im Zusammenhang mit den Wolkenerscheinungen wichtige meteorologische Daten, beispielsweise die Temperatur der Wolkenobergrenze. Die EUMETSAT erfasst diese Daten und erzeugt daraus detaillierten Bilder, welche die Wolkenverteilung, -entwicklung und -bewegung zeigen.

Satellitenbildausschnitt von Europa: Zentraleuropa ist bewölkungsfrei. Die schneebedeckten Alpen sind erkennbar.
Europa am 25. März 2012: praktisch keine Wolken über Zentraleuropa. Die Alpen sind schneebedeckt.
EUMETSAT / MeteoSchweiz

Bei der MeteoSchweiz erhalten Sie verschiedene Typen von Satellitenbildern. Zum Beispiel:

  • hochaufgelöste Bilder im sichtbaren Kanal, die nur tagsüber erhältlich sind
  • Infrarotbilder, die Tag und Nacht erzeugt werden können
  • einzelne WV-Kanäle, welche die Feuchtigkeitsverteilung in der Atmosphäre zeigen
  • RGB Kompositionen, die verschiedenen Wolkentypen über eine Farbskala ausweisen

Für den spezialisierten Kunden sind auch hochaufgelöste Datensets von Temperatur, Feuchtigkeit oder anderen meteorologischen Grössen zur Weiterverarbeitung lieferbar.

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Die Satellitenbilder liefert Ihnen MeteoSchweiz in verschiedenen graphischen Formaten (zum Beispiel .gif und .png) und in unterschiedlichen zeitlichen Auflösungen von 5, 15 oder 30 Minuten; 1, 3, 6 oder 24 Stunden. Die Palette der möglichen geographischen Regionen ist sehr breit: Von einem Ausschnitt über den Alpen bis zu einer Komposition über die ganze Erdoberfläche.

Satellitenbild, das die gesamte Erdkugel zeigt. Erkennbar sind Afrika und der Atlantik.
Die ganze Erde auf einen Blick: Mit den meteorologischen Satelliten ist dies möglich. Bild vom 17. Mai 2006.

Die Satellitenbilder und -daten finden eine breite Anwendung: Sie werden vom Profi gleichermassen eingesetzt wie vom Hobbymeteorologen; sie finden in verschiedenen Branchen (Aviatik, Freizeit, Bevölkerungsschutz usw.) Anwendung und können einfach in Internetseiten und Apps integriert werden. Bei der MeteoSchweiz finden Sie bestimmt das für ihren Einsatzzweck passende Satellitenbild. Am besten lassen sie sich individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend beraten – unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Satellitenbild zeigt Afrika und Asien mit der entsprechenden Bewölkungsverteilung
Infrarot-Bild mit der Bewölkungsverteilung über Afrika und Asien am 12. Dezember 2011.
EUMETSAT / MeteoSchweiz

Beratung & Service

Die Meteorologen und Klimatologen der MeteoSchweiz geben am Telefon Auskünfte über Wetter und Klima und bieten eine persönliche Beratung.

Weiterführende Informationen