Allgemeine Lage

Die Frontenkarte verschafft einen Überblick auf die Grosswetterlage in Europa zum Vorhersagezeitpunkt. Nebst Fronten (Warmfront, Kaltfront, Okklusion) werden Isobaren (Linien gleichen Luftdrucks), Hoch- und Tiefdruckgebiete sowie Wetter- und Temperaturprognosen für ausgelesene Städte dargestellt.

Aktualisiert am Sonntag, 22. April 2018, 17:12 Uhr

Das bislang über Mitteleuropa wetterbestimmende Hochdruckgebiet verlagert sich unter Abschwächung nach Osteuropa. In der Folge gelangt der Alpenraum in den Einflussbereich einer Südwestströmung am Rande eines Tiefs nördlich von Schottland. Es wird allmählich etwas feuchtere, und am Montag in der zweiten Tageshälfte mit einer Kaltfront auch etwas weniger warme Luft zur Schweiz geführt.

Legende

Kaltfront
Warmfront
Okklusion
Hoch/Tief
Isobaren mit Luftdruck (hPa)