Allgemeine Lage

Aktualisiert am Freitag, 18. August 2017, 16:56 Uhr

Die Schweiz befindet sich heute auf der Vorderseite eines Tiefs mit Kern nördlich von Schottland in einer kräftigen Südwestströmung. In der Nacht auf Samstag überquert eine Gewitterstörung die Alpennordseite ostwärts. Dahinter fliesst morgen Samstag aus Nordwesten deutlich kühlere und noch mässig feuchte Luft zum Alpennordhang.

Legende

Kaltfront
Warmfront
Okklusion
Hoch/Tief
Isobaren mit Luftdruck (hPa)