MeteoSchweiz

Medienmitteilungen

01. Juli 2013

 

MeteoSchweiz veröffentlicht Bericht zum Klima 2012

 

Kältewelle, Hitzefrühling, goldener Oktober: Im Klimareport 2012 zeigt MeteoSchweiz, das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie, wie sich das Vorjahr klimatologisch verhalten hat. Der umfassende Klimabericht zum Jahres-Witterungsverlauf gibt zudem Aufschluss über die langjährige Klimaentwicklung in der Schweiz seit Messbeginn.

Unvergessen bleibt die Kältewelle im Februar 2012: Es war die massivste Kältewelle der vergangenen drei Jahrzehnte. Auf einen sehr winterlichen Jahresbeginn mit überdurchschnittlich viel Schnee in den Bergen, folgte ein extrem warmer, sehr sonniger und recht trockener Frühling. Der Sommer kam dagegen nur langsam in Fahrt und den richtigen Hochsommer, einschliesslich einer Hitzewelle, brachte erst der August. Nach Schnee bis in mittlere Lagen im Frühherbst bescherte der Oktober der Schweiz erst einen prächtigen Altweibersommer, um es gleich darauf bis ins Flachland schneien zu lassen. In der ersten Dezemberhälfte hielt der Winter Einzug mit landesweit ausgiebigen Schneefällen bis in tiefe Lagen.

Neben dem Jahres-Witterungsverlauf zeigt der Klimareport 2012 von MeteoSchweiz wie sich das Klima in der Schweiz im langjährigen Vergleich entwickelt. So lag die Jahresmitteltemperatur 2012 rund 0.5 Grad über dem Normwert der Vergleichsperiode 1981-2010. Im Hinblick auf die langfristige Klimaentwicklung trägt 2012 zur anhaltenden Temperaturzunahme in der Schweiz bei. Sowohl die Mitteltemperatur des gesamten Jahres als auch jene der Jahreszeiten Frühling, Sommer und Herbst waren höher als in den Jahren zuvor. Die Jahresniederschläge brachten im vergangenen Jahr einen geringen Überschuss zur Vergleichsperiode 1981-2010 und entspricht somit der üblichen jährlichen Schwankung.

Mit Grafik und Text fasst der Klimareport 2012 das Witterungsgeschehen des vergangenen Jahres anschaulich zusammen und informiert verständlich über die klimatische Entwicklung in der Schweiz. Den Bericht kann man auf der Internetseite von MeteoSchweiz kostenlos downloaden.

Kontakt
MeteoSchweiz, Klimainformation, klimainformation@meteoschweiz.ch  

Für Medien:
MeteoSchweiz, Kommunikation, media@meteoschweiz.ch, +41 44 256 94 10

 

Klimarapport 2012

Klimarapport 2012

Abo Medienmitteilungen

Wetter und Klima aus erster Hand

FrançaisItalianoEnglish Über uns Shop
       
Allgemeine Lage Detailprognose Aktuelles Wetter Ozonschicht Gesundheit Vegetationsentwicklung Modellvorhersagen Spezialprognosen Wetterereignisse Wetterrückblick Tagesaktualität
Klima Schweiz Klima heute Klima morgen Klima international Messsysteme Klima Berichte
Produkte A-Z Aviatik Bau- & Landwirtschaft Strassen Outdoor Beratung Datenportal Energie Tourismus Versicherungen Öffentliche Verwaltungen Schulen & Universitäten Homepage Telekommunikation
Forschung & Entwicklung Publikationen Veranstaltungen Konsortien Aktuelle Projekte Abgeschlossene Projekte
Gefahren Wochenvorhersage Naturgefahrenbulletin Zusatzinformationen Kantonale Fachstellen