MeteoSchweiz

Medienmitteilungen

30. September 2013

 

Rücktritt des Direktors von MeteoSchweiz

 

Christian Plüss, Direktor des Bundesamtes für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz, wird per Ende Dezember 2013 von seinem Amt zurücktreten. Herr Plüss nimmt eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft an.

Der Direktor von MeteoSchweiz, Christian Plüss, hat sich entschieden, eine neue Herausforderung in der Energiewirtschaft anzunehmen, wo er bereits vor seinem Wechsel in die Bundesverwaltung im Mai 2011 tätig war.

Herr Plüss hat wichtige Veränderungen innerhalb von MeteoSchweiz geprägt. Unter seiner Führung wurde nicht nur die innere Reform vorangetrieben, sondern auch das Ansehen des Bundesamts für seine Leistungen im Bereich Meteorologie und Klimatologie im In- und Ausland gestärkt. Das Eidgenössische Departement des Innern dankt Herrn Christian Plüss für seinen Einsatz im Dienste des Bundes und wünscht ihm in seiner neuen Aufgabe alles Gute.

Die Stelle des Direktors / der Direktorin von MeteoSchweiz wird in den nächsten Tagen zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.


Für Rückfragen: 
Christian Plüss, Direktor MeteoSchweiz,
Tel. 044 256 96 29

 

FrançaisItalianoEnglish Über uns Shop
       
Allgemeine Lage Detailprognose Aktuelles Wetter Ozonschicht Gesundheit Vegetationsentwicklung Modellvorhersagen Spezialprognosen Wetterereignisse Wetterrückblick Tagesaktualität
Klima Schweiz Klima heute Klima morgen Klima international Messsysteme Klima Berichte
Produkte A-Z Aviatik Bau- & Landwirtschaft Strassen Outdoor Beratung Datenportal Energie Tourismus Versicherungen Öffentliche Verwaltungen Schulen & Universitäten Homepage Telekommunikation
Forschung & Entwicklung Publikationen Veranstaltungen Konsortien Aktuelle Projekte Abgeschlossene Projekte
Gefahren Wochenvorhersage Naturgefahrenbulletin Zusatzinformationen Kantonale Fachstellen