Klimabulletin Juni 2018

Themen Klima > Klimabulletin Monat
Autoren MeteoSchweiz
Ausgabe Juni 2018
Jahr 2018

Die Schweiz blickt auf den viert mildesten, lokal auf den dritt mildesten Juni seit Messbegin 1864 zurück. Es war der dritte Monat in Folge mit weit überdurchschnittlicher Temperatur. Trotz anhaltender Gewittertätigkeit in der ersten Monatshälfte blieben die Juniniederschläge in einigen Gebieten weit unter dem Durchschnitt. Lokal war es der trockenste Juni seit über 100 Jahren. Ausgesprochen niederschlagsarm waren auch die beiden Vormonate Mai und April.

Das monatliche Klimabulletin der MeteoSchweiz erscheint kurz vor Monatsende in einer provisorischen Version als MeteoSchweiz-Blogartikel. In den ersten Tagen des Folgemonats wird die definitive Version mit ergänztem Inhalt ersetzt.