CATCOS Phase 1

Projektanfang 12.09.2011
Projektende 31.03.2014
Themen Projekte > Internationale Zusammenarbeit
Region Welt
Status Abgeschlossene Projekte

Ziel des Projekts CATCOS in Phase 1 war der Aufbau und die Weiterführung von hochwertigen Klimamessreihen in sieben Entwicklungs- und Schwellenländern. Es wurden atmosphärische Messungen in Chile, Indonesien, Kenia und Vietnam sowie Gletscherbeobachtungen in Ecuador, Kirgistan und Kolumbien unterstützt.

Vergrösserte Ansicht: Grau-weisse Weltkarte mit blauen Punkten für die Orte mit Projekten im atmosphärischen Bereich (El Tololo, Chile; Bukit Koto Tabang, Indonesien; Mount Kenya, Kenia; Pha Din, Vietnam) und grünen Punkten für Orte mit Aktivitäten im terrestrischen Bereich (Antizana 15 Alpha, Ecuador; Abramov, Golubin, Suek Zapadniy und Gletscher 354, Kirgistan; La Conejera, Kolumbien). Der gelbe Punkt bezeichnet die Schweiz als Projektkoordinationsstelle.
Geographische Übersicht zu CATCOS Phase 1

In Phase 1 des Projektes wurden folgende Ergebnisse erzielt.

Aufbau von atmosphärischen Beobachtungen

In Chile, Indonesien, und Vietnam wurden ausgewählte Stationen mit massgeschneiderten Instrumenten zur Beobachtung von Aerosolen ausgestattet. Zusätzlich wurde das Monitoring von Treibhausgasen in Chile und Vietnam initialisiert. Die Inbetriebnahme der Aerosolmessstation am Mount Kenya wurde auf Phase 2 verschoben.

Aufbau und Wiederaufnahme von Gletscherbeobachtungen

In Zentralasien wurden Massenbilanzmessungen an den kirgisischen Gletschern Abramov, Gletscher 354, Golubin und Suek Zapadniy wieder aufgenommen. Zudem wurden in Südamerika Vermessungskampagnen (Luft und Boden) an den Gletschern Antizana 15 Alpha in Ecuador und La Conejera in Kolumbien durchgeführt.

Ausbildung und Sichtbarkeit des Projekts

Die Inbetriebnahme der Messgeräte wurde von Trainings vor Ort sowie Unterstützung aus der Ferne und einem Kurs in der Schweiz (summer school) begleitet. Die lokalen Partner wurden in standardisierte Arbeitsprozesse und der Qualitätssicherung von atmosphärischen und terrestrischen Daten eingeführt. Anschliessend lag der Fokus auf der Förderung der Kompetenzen in der Datenverwaltung und –analyse. Insgesamt erhöhte CATCOS Phase 1 das Bewusstsein über den Wert der erhobenen, qualitativ hochwertigen Klimadaten mittels Druckmaterialien, Präsentationen an Sitzungen und Konferenzen und auch Länderbesuchen.

Weiterführende Informationen

Projekte

CATCOS

12.09.2011 - 31.12.2016

Thema: Projekte > Internationale Zusammenarbeit

Das Projekt CATCOS unterstützte zehn Entwicklungs- und Schwellenländer im Aufbau von Kapazitäten zur systematischen Erhebung von Klimadaten.



CATCOS Workshops

CATCOS Phase 2 promotes regional networking through workshops, bringing together local data users and providers on climate change issues in Central...