Inhaltsbereich

Klimabulletin Juli 2022

Themen Klima > Klimabulletin Monat
Autoren MeteoSchweiz
Ausgabe Juli 2022
Jahr 2022

Nach dem zweitwärmsten Mai und Juni erlebte die Schweiz den viertwärmsten Juli seit Messbeginn 1864. Auf der Alpensüdseite war es sogar der zweitwärmste Juli, nach dem Juli 2015. Die Niederschläge blieben verbreitet deutlich unterdurchschnittlich. Lokal war es einer der niederschlagsärmsten Julimonate seit Messbeginn. Die Sonnenscheindauer stieg in der ganzen Schweiz weit über die Norm. An einigen Orten war es der sonnigste Juli seit Messbeginn.

Das monatliche Klimabulletin der MeteoSchweiz erscheint kurz vor Monatsende in einer provisorischen Version als MeteoSchweiz-Blogartikel. In den ersten Tagen des Folgemonats wird die definitive Version mit ergänztem Inhalt ersetzt.