Klimabulletin August 2016

Themen Klima > Klimabulletin Monat
Autoren MeteoSchweiz
Ausgabe August 2016
Jahr 2016

Die Augusttemperatur lag im landesweiten Mittel 1.1 Grad über der Norm 1981–2010. Die Sonnenscheindauer stieg dank des sehr sonnigen Monatsendes verbreitet auf 110 bis 125 Prozent der Norm. Die Niederschlagsmengen blieben in vielen Gebieten deutlich unterdurchschnittlich. In der Westschweiz und im Wallis und fiel regional nicht einmal ein Drittel der normalen Augustsummen.

Das monatliche Klimabulletin der MeteoSchweiz erscheint kurz vor Monatsende in einer provisorischen Version als MeteoSchweiz-Blogartikel. In den ersten Tagen des Folgemonats wird die definitive Version mit ergänztem Inhalt ersetzt.