Inhaltsbereich

Regionale Wetterauswirkung und Prognose von Staulagen in der Schweiz

Nach einer Uebersicht über die regionale Häufigkeit und Menge von Stauniederschlägen wird dargelegt, wie man im Falle einer gegen die Alpen gerichteten Luftströmung vorhersagen kann, ob Niederschlag in den folgenden 24 Stunden auftreten wird oder nicht. Es wurde dazu ein Niederschlagsindex aufgrund von geeigneten Prädiktoren entwickelt. Mittels einer Oiskriminanzanalyse wurden Trennformeln zur Prognose der Niederschlagswahrscheinlichkeit und der Niederschlagsmenge für beide Seiten der Alpen erarbeitet. Eine Gütekontrolle zeigte günstige Resultate für die praktische Anwendung.

AutorenCourvoisier HW
Ausgabe47
Jahr1988
TypWissenschaftliche Publikationen
  • Mess- & Prognosesysteme

Fussbereich

Top Bar Navigation

Alle Schweizer BundesbehördenAlle Schweizer Bundesbehörden