Inhaltsbereich

Also, dann wünsche ich euch einen schönen Regentag

1 Kommentar

Das waren die Worte unseres Genfer Kollegen, als er die Morgenkonferenz beendete. Im heutigen Blog schauen wir uns an, was die Kaltfront, welche heute die Schweiz überquert(e) an Wetter brachte.

  • Wetter

Fussbereich

Top Bar Navigation

Alle Schweizer BundesbehördenAlle Schweizer Bundesbehörden

In die südwestliche Höhenströmung war heute eine Kaltfront eingelagert. Durch die strömungsparallele Ausrichtung hat uns die Front den ganzen Tag begleitet und wird es auch noch nach Redaktionsschluss tun. Vorab der eigentlichen Kaltfront gab es allerdings noch einen Warmlufteinschub, sodass sich dieser Regentag in verschiedenen Schüben gestaltet(e). Tagsüber war der Niederschlag meist flächig, wird jedoch in den Abendstunden mit der voranstossenden Kaltluft in einen schauerartigen Charakter übergehen.

Letzte föhnige Aufhellungen im Osten:

Ein Überbleibsel von gestern waren die föhnigen Aufhellungen von heute Morgen in den östlichen Alpen.

Besonnung

Ein Blick auf die Sonnenstunden zeigt, dass Besonnung rares Gut war. Zwar gab es nebst den föhnigen Aufhellungen sogar am späten Vormittag im Warmlufteinschub ein paar Aufhellungen im Flachland. Jedoch konnten sich nur die föhnigen Aufhellungen in der Tagessumme der Sonnenscheindauer abzeichnen.

Die Niederschlagsmengen und -arten.

Da die Front einen sogenannt schleifenden Charakter hat, also auf Grund der strömungsparallelen Ausrichtung kaum voranschreitete ist im Westen einiges an Niederschlag gefallen.

Dass die eigentliche Kaltluft die Schweiz tagsüber noch nicht wirklich erreicht hat, ist auch aus dem Verlauf der Schneefallgrenze gut zu sehen. Dafür schauen wir uns den Verlauf am Chasseral an und werfen für den Abend und die kommende Nacht einen Blick in die Prognosewelt.

Exkurs zum Schneehöhenverlauf in der Schweiz

Ausblick aufs kommende Wochenende

Am kommenden Wochenende wird aus Osten ein sogenannter Kaltlufttropfen südlich um das Hoch in Zentraleuropa geführt. Damit erhöht sich die Prognoseunsicherheit am Wochenende massgebend, wie die untenstehende Animation einzelner Ensemble - Members verdeutlicht.