Inhaltsbereich

User Consultation

Bei der jährlich stattfindenden User Consultation informiert MeteoSchweiz über die laufenden Aktivitäten und Projekte rund um den Flugwetterdienst

Fussbereich

Top Bar Navigation

Alle Schweizer BundesbehördenAlle Schweizer Bundesbehörden

Nachfolgend sind die Präsentationen der jährlich stattfindenden User Consultation des Flugwetters aufgeführt.

User Consultation 2021

«Preparing for the Future»: Es ist unbestritten, dass sich das Weltklima verändert. Dies wird in Zukunft neue Herausforderungen für die gesamte Luftfahrtindustrie mit sich bringen. Wie gelingt es, die Vorhersagen für das Wettergeschehen weiter zu verbessern?Auch in der durch Corona geprägten Zeit hat MeteoSchweiz eine Plattform geschaffen, um den persönlichen Austausch rund um das Flugwetter zu pflegen. Rund 80 Teilnehmende von Flugsicherungsdiensten, Airlines, Flughäfen, Zulieferern oder von Aufsichtsbehörden konnten am virtuellen Anlass einen Einblick über aktuelle und geplante Aktivitäten gewinnen. Programm, Präsentation und Video-Aufzeichnung der Veranstaltung vom 9. Dezember 2021 sind verfügbar.

User Consultation 2020

Das VUKA-Jahr: Volatil – Unsicher – Komplex – Ambivalent. Auch in schwierigen Zeiten hat MeteoSchweiz eine Plattform geschaffen, um den persönlichen Austausch rund ums Flugwetter zu pflegen. Rund 70 Teilnehmende von Flugsicherungsdiensten, Airlines, Flughäfen, Zulieferern oder von Aufsichtsbehörden konnten am virtuellen Anlass einen Einblick über aktuelle und geplante Aktivitäten gewinnen. Programm, Präsentation und Video-Aufzeichnung der Veranstaltung vom 10. Dezember 2020 sind verfügbar.

Die Veranstaltung vom 12. Dezember 2019 stand unter dem Thema «together!». Rund 60 Teilnehmende von Flugsicherungsdiensten, Airlines, Flughäfen, Zulieferern oder von Aufsichtsbehörden konnten einen Einblick über aktuelle und geplante Aktivitäten gewinnen.

Das Thema der User Consultation 2018 war «Automatisierung und Digitalisierung im Flugwetter» gewidmet.