Bodenstationen

MeteoSchweiz betreibt am Boden ein umfassendes automatisches Messnetz. Zusätzlich werden verschiedene andere Mess- und Beobachtungsnetze eingesetzt, unter anderem zur Erhöhung der Flugsicherheit und zu den Themen Gesundheit und Klima. Die Bodenmessnetze werden ergänzt durch Messnetze für die Erfassung der Atmosphäre. Die Anforderungen an die Erhebung von meteorologischen Messdaten lassen sich aus dem Bundesgesetz über die Meteorologie und Klimatologie (MetG) ableiten. Unter Berücksichtigung der Anforderungen anderer Bundesämter erstellt MeteoSchweiz Messkonzepte. Darin wird festgelegt, welche Grösse zu welchem Zweck an welchem Ort mit welchem System gemessen wird.